Nicht umsonst bedeutet der Ursprung unseres Wortes "wohnen" zufrieden sein, sein, bleiben. Wohnen – und insbesondere das eigene Wohnhaus – bedeutet Privatsphäre, Verwurzelung, Zusammensein. Wohnen dient aber auch der Repräsentation, der Darstellung von Persönlichkeit, dem Ausleben von Wohnkultur. Und Wohnbau ist Wertanlage – im ideellen wie im konkreten finanziellen Sinn.

Unser Verständnis von Architekur ist neben der Erfüllung der gestalterischen, formalen und technischen Anforderungen, mit Ihnen den Lebensraum zu schaffen, der überzeugend und nachhaltig die beste machbare Lösung Ihrer Erwartungen ist. In Frank Stöcker finden Bauherren mit hohem Anspruch den richtigen Ansprechpartner mit Erfahrung, kreativem Gespür und Leidenschaft für wegweisendem Wohnbau.

Lebensräume für alte Menschen, Lebensräume für Generationen, Lebensräume für alle – das ist die anspruchsvolle Spezialisierung von Rudolf Spath. Durch seine langjährige intensive Beschäftigung hat er sich einen großen Vorsprung in diesem enorm wichtigen Aufgabenfeld geschaffen, das jetzt unabweisbar und drängend von der gesellschaftlichen und demographischen Entwicklung vorgegeben wird!

Bauen im Denkmalschutz – das ist das anspruchsvolle Zusammenführen vom Erhalt unseres baulichen und kulturellen Erbes, der Darstellung historischer Zeugnisse und des Aufdeckens gestalterischer Wurzeln mit den Ansprüchen moderner Raumnutzungs- und Wohnkultur. Ein spannendes Feld, in dem Frank Stöcker erfolgreich tätig ist!
Heute besonders wichtig: die behutsame, zukunftssichere Heranführung denkmalschützerischen Handelns an die hohen energieökonomischen Anforderungen!

Gerade im Büro- und Gewerbebau ist ein hohes Maß an Eindenken und Einfühlen in Arbeits- und Kommunikationsabläufe, das konsequente Einhalten von Terminen, Kostenrahmen und Ablaufplanungen sowie das Verstehen von technischen Anforderungen unabdingbar. Wir gehen weiter: denn genauso wichtig ist das Wahrnehmen und Berücksichtigen von "Arbeit" als menschlichen Lebens- und Erlebnisraum. Zum beidseitigen Nutzen von Mitarbeitern und Unternehmen.

Schwerpunkt heißt nicht, sich im eigenen Können zu beschränken, Schwerpunkt heißt für uns auch Austausch. Wir nehmen hohes Fachwissen, Kompetenzen, Synergien und die Motivation zum "noch besser machen" mit in neue oder selterne Projektfelder!

Unser Büro beteiligt sich gerne auch an Wettbewerben, hier finden Sie dazu ausgewählte Exposès.